Selbstpflege

5 Positives Denken, Übungen Zur Praxis Auf Harte Tage

*Dieser blog ist ein Teilnehmer Amazon-Partner-Programm und dieser Beitrag kann enthalten affiliate-links! Wie eine Amazon-Mitarbeiterin, die ich verdienen aus dem qualifying Einkäufe an keinen Kosten zu Ihnen*

In der letzten Zeit mehr und mehr Menschen kämpfen, um zu pflegen eine positive Einstellung. Ich weiß, warum das so ist. Im Gegensatz zu früher, die Generationen vor uns, unsere Zeit zu sein scheint sehr anspruchsvoll.

Wir werden überschwemmt mit vielen Erwartungen, sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer selbst.

Es scheint eine Menge Los und wir sind einfach zu beschäftigt. Unsere Gedanken sind ständig Rennen; Pläne Schmieden, jagen Träume und Ambitionen, etc, und langsam aber sicher opfern unsere psychische Gesundheit zu Messen, um all diese Dinge.

Der Geist ist sehr mächtig, alles, was Sie möglicherweise tun kann im Leben beginnt und endet dort.

Die Kraft des Geistes ist nicht zu unterschätzen. Also warum nicht wir verbringen mehr Zeit kümmert sich um Sie?

Meine Vermutung ist, da der Geist, immateriell und auf der Innenseite, es ist einfach zu vernachlässigen. Manchmal, zahlen wir mehr Aufmerksamkeit auf das, was andere Menschen sehen können, weil wir nicht wollen, um gerichtet zu werden.

Es kann schwierig sein für einige Leute zu erstellen und zu pflegen eine gesunde Denkweise, während für andere leichter.

Allerdings, mit konstanter Praxis werden Sie derjenige sein, der die Steuerung Ihres Geistes und nicht der Geist-controlling Sie.

Ich Liste unten die fünf Dinge, die ich tun, um eine gesunde Einstellung und legen Sie die beste Grundlage für Ihren Tag zu Tag Aktivitäten.

Positives Denken-Übungen

1. Meditation

Ich begann, zu meditieren über ein Jahr her und ich Frage mich, warum ich nicht früher beginnen, als ich kann mir nicht vorstellen, ein Leben ohne es.

Dies ist eine Handlung, die ich der Praxis mindestens 3 mal in der Woche, entweder vormittags oder in der Nacht Zeit. Absolut beruhigend für mein Gemüt.

Wenn ich meditiere, fühle ich mich 10 Kilo leichter. Das zeigt mir, wie viel geistige Gewicht (Gepäck) Sammele ich und log rund.

Wir können nicht wirklich kontrollieren, wie viel Informationen unser Geist aufnimmt-was wir aber kontrollieren können ist wie, um es zu verarbeiten. Meditation wird Ihnen helfen, dass.

Es gibt eine riesige Missverständnis, dass meditation bedeutet, Klärung des Geistes von allen Gedanken. Das ist absolut unmöglich.

Die Meditation über die kommenden in sich selbst und die balance zu finden, mit der alle innerhalb.

Bei diesem act werden Sie die Pflege Ihres Geistes, indem befreien Sie von Negativität und Zeichnung positive Energie mit sounds und/oder Visualisierungs-Techniken.

Sie können wählen, um die Praxis der meditation alle auf Ihre eigene oder hören Führungen.

Youtube ist ein großartiger Ort zu starten, wenn Sie möchten, es zu versuchen. Ich bezweifle, Sie zu stoppen, sobald Sie beginnen.

2. Affirmationen

Dies ist eine andere Praxis, ich kann nicht ohne Leben. Affirmationen, die den Unterschied für mich in der Stärkung meines Geistes gegen negative Gedanken.

Wenn Sie behaupten, Sie etwas zu sich selbst, Sie wählen, um an die Dinge glauben, als eine Tatsache, ob es so ist oder nicht.

Affirmationen sind positive mantras wiederholen wir uns als eine überholung der Technik.

Manchmal, Menschen, die negativ denken uns zu dem Punkt, dass einige Leute beginnen, zu glauben, was andere von Ihnen denken.

Sie müssen lernen, wie Sie sprechen, denken und glauben, positive Dinge über sich selbst.

Dies ist, wo Affirmationen kommen. Wiederholen Sie ein paar positive Affirmationen so oft wie nötig. Gedanken werden Dinge.

Ich habe einen dedizierten post zu diesem Thema können Sie hier Lesen.

3. Achtsamkeit

Achtsamkeit ist eine andere Praxis, die Vorteile des Geistes. Um es einfach zu sagen, Achtsamkeit ist ein Akt des absichtlich zu Leben.

Absichtlich Leben in dem Sinne, dass es erfordert, dass Sie bringen bewusst bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Gegenwart und konzentrieren sich mit allen Sinnen auf all das geschieht im gegenwärtigen Augenblick.

Dieser Zustand des Geistes kann leicht erzielt werden, durch die Praxis der Konstanten yoga und meditation.

Ein Beispiel, vor kurzem nahm ich eine Reise nach England, und während meiner Zeit Weg, ich ließ alle sorgen und Bedenken hinter der moment, trat ich auf die Ebene.

Ich lebte jeden Tag für den moment buchstäblich mit keine Sorge in der Welt einweichen alles in und aktiv bleiben im gegenwärtigen moment mit meinen Freunden und meiner Familie.

Das war eine Reise, die ich brauchte, um mein Leben zusammen. Ich Liebe diese Artikel, die auf Achtsamkeit, würde ich vorschlagen, dass Sie es Lesen, wenn dieses Thema Sie interessiert.

4. Yoga

Ich begann zu tun yoga vor etwa zwei Wochen. Ich habe nie yoga ernst, weil ich glaubte, in Fitness-Training und dachte, dass es (yoga) war sehr einfach und alles über Strecken und wiegenden Bewegungen, aber ich war falsch.

Ich arbeitete und spannte die Muskeln die ich noch nie gefühlt in meinem Körper vor. Wenn Sie schauen, um zu bauen schlanke Muskeln, ist dies der Weg zu gehen.

Jedenfalls, meine Schwester hat einen großen Einfluss auf mich und Sie war yoga für über ein Jahr jetzt.

Immer mich einlud, aber ich konnte nicht sehen, den Punkt. Schließlich versuchte ich es und ich fiel in der Liebe mit ihm.

Für mich, was ich am meisten Liebe an yoga ist, dass ich eine schlechte balance und mit yoga, kann ich das beheben. Ich erkannte auch, wie viel Fokus und Absicht-yoga erforderlich.

Wenn Sie sich auf dieser Matte, da ist kein Platz für negatives denken oder einen hyperaktiven Verstand.

Es ist eine Zeit ruhig zu sein und die Verbindung Ihrer Seele zu Ihrem Körper und dem moment, in dem Sie abgelenkt sind, wenn Sie das Gleichgewicht verlieren (beachten Sie, dass Gleichgewicht zu verlieren ist völlig normal für Anfänger).

Die Vorteile von yoga sind endlos. Ich beschreibe es als ein körperliches und geistiges Training.

Um begonnen zu erhalten, würde ich empfehlen, erhalten Sie eine sehr gute rutschfeste yoga-Matte für den besten support und die Praxis, diese 30 min Yin Yoga Klasse von Travis Eliot. Es ist erstaunlich, Sie werden es lieben.

wie verwenden von yoga für positive Einstellung

5. Lesen

Ich bin auch in den Prozess der Kultivierung eine gute Lesegewohnheiten. Früher habe ich viel gelesen.

Eine Menge von fiktionalen und nicht – fiktionalen Bücher, aber nicht mehr.

Ich verlor das Interesse an solchen Büchern, wenn ich begann, meine Seele suchen Reise und mein Interesse wuchs für Selbsthilfe-Bücher, die sich eher auf Spiritualität und sich selbst.

Ich bin immer für alles zu haben, in den Genuss meiner Seele.

Lesen hilft nehmen Sie Ihre Gedanken Dinge, die eine belastende Wirkung auf Ihren Geist.

Es ist ein Weg, zu entkommen, und trainieren Sie Ihren Geist, wie Sie malen die Bilder der Geschichte im Kopf.

Lesen ist auch sehr gesund für unseren Verstand und die es angeblich stärkt unsere Erinnerungen und verhindert/verzögert Krankheiten wie Alzheimer.

Ich bin derzeit Lesen Leben Im Licht von Shakti Gawaindieses Buch wurde verliehen an mich und ich kann nicht glauben, dass ein Buch wie dieses gab die ganze Zeit und ich bin einfach nur zu Lesen.

Dieses Buch ist so erstaunlich, und wenn Sie jemand sind, wer hat je in Frage gestellt, Ihre Existenz, fragte sich, was Ihr Ziel sein könnte, im Leben oder einfach nur neugierig auf die Konzepte im Rahmen von Spiritualität, dann muss man dieses Buch Lesen.

Ich bin definitiv den Kauf meiner eigenen Kopie zu wachsen, eine Sammlung.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker